Trailrunning am Kilimanjaro
Der Kilimanjaro ist einer der wenigen Berg der Welt auf dem man bis auf 5895 HM laufen kann. Ein besonderes Erlebnis sind natürlich die 3 Klimazonen am Kilimanjaro. Die Brasilianerin Fernanda Maciel ist aktuell mit 10:06 h die schnellste Frau am Kilimanjaro. Der Rekord der Männer wird durch Karl Egloff mit 6 Stunden und 42 Minuten gehalten. Diese Elitesportler nutzen meisten die Umbwe Route für den Aufstieg und über den Mweka Gate wieder zurück. An diesen Sportlern kann man sich orientieren, aber dier Kilimanjaro bietet für jeden ambitionierten Läufer perfekte Bedingungen.

Unsere Route
Die Umbwe Route ist die kürzeste Strecke auf den Kilimanjaro und wird daher gerne von Elitesportlern genutzt.

Wir sind meistens  auf Marangu Route im Osten des Kilimanjaro. Das hat verschiedene Vorteile.Wir starten direkt von unserer Lodge und nutzen für 3 Tage das Horombo Camp zur Akklimatisierung. Wir bieten unseren Kunden auch die Option nach einigen Tagen der Akklimatisierung direkt vom Gate zum Gipfel zu laufen. Das sind 35 km mit circa 4000 HM.

Vorbereitung und Akklimatisierung
Der Kilimanjaro ist ein leichter Berg aber aufgrund seiner Höhe von 5895 Hm gibt es  ein grosses Risiko  der Höhenkrankheit. Das kann zu einem lebensbedrohenden Lungen- oder Gehirnödem führen. Es gibt am Kilimanjaro keine Bergrettung, daher ist eine sorgfältige Vorbereitung und Akklimatisierung sehr wichtig.

Wir arbeiten mit dem Sportwissenschaftler Gernot Stephinger zusammen der bereits Erfahrungen am Kilimanjaro mit dem MTB hat, und Höhenvorbereitung Markus Göbel zusammen.

Wir bieten unseren Kunden:

  • eine sportwissenschaftliche Untersuchung
  • Leistungsdiagnostik
  • Trainingspläne
  • Akklimatisierung mit dem Höhenzelt

Hier mehr Infos: Bitte Klicken

Bitte senden Sie mir mehr Infos zu diesem Produkt