Spantik 7027m Speedtour in 21 Tagen

Wie ein Berg aus dem Bilderbuch präsentiert sich die 7.027 m hohe Gipfelpyramide des Spantik im Norden Pakistans über dem Chomo Lungma Gletscher.

Viele Bergsteiger träumen von dieser Tour, haben aber wenig Zeit.

Wir bieten die Möglichkeit den Spantik in nur 3 Wochen sicher zu besteigen.

Nutzen Sie unsere Vorteile!

  • Prä-Akklimatisierung zuhause
  • Begleitung eines Expeditionsarztes
  • Erfahrenes Team in Pakistan
  • 5 Höhenträger + Guide

Das Team

Teamarzt: Michael Tomschi

Michael ist zweifacher Facharzt  und lebt für die Berge. Daher hat er zusätzlich noch eine Ausbildung als Doctor Mountain Medicine und Notfall Mediziner abge-schlossen. Er begleitet mit seiner Assist-entin diese Tour. Mehr Infos: Hier Klicken

Leitung: Rainer Braehler

Inhaber von International Sports Travel organisiert seit Jahren Sportreisen am Kiliman-jaro und Ruwenzori. Er hat dort bereits eine Forschungsexpedition für den klinischen Direktor der Uniklinik Marburg / Giesen Prof. Dr. Renz zum Thema Höhenkrankheit organisiert.

Partner: Shamshad Hussain

Shamshad ist im Karakorum geboren, in Skardu aufgewachsen und hat sich aus einfachsten Verhältnissen mit viel Fleiß und Beharrlichkeit zu einem erfolgreichen Tour Operator empor-gearbeitet. Er arbeitet mit dem berühmtesten Bergsteiger Pakistans Ali Sadpara zusammen.

Unser Konzept

Wir haben diese Expedition von einigen erfahrenen Bergführern und Ärzten prüfen lassen, die alle zum gleichen Ergebis gekommen sind. Ambitioniert, aber machbar.

Die Voraussetzung zur Teilnahme an dieser Expedition ist die Prä-Akklimatisierung zuhause in einem Hypoxiezelt. Dieses Ver-fahren hat sich bereits bei Mount Everest Expeditionen bewährt. So können wir einige Tage beim Aufstieg einsparen. 

Unser ärztliches Team ist sehr gut ausgebildet, hat viel Erfahrung in den Bergen und bringt eine umfangreiche Ausrüstung mit.  

Diese Expedition wird auf jeden Fall ein einzigartiges Abenteuer.

Die Normalroute mit 3 Hochlagern

9 Tage stehen für die Einrichtung der Route und die Besteigung des Gipfels zur Verfügung. Am Anfang führt die Route über leichte Felspassagen zum Beginn des Südgrates (5.100 m; Hm ↑800, Gz 3-4 h) zum Lager I, einem großartigen Logenplatz.

Anschließend muss die Route zu Lager II (5.480 m; Hm ↑400, Gz 4-5 h) im oberen Teil per Fixseil abgesichert  werden. Hierfür werden zuerst die zahlreichen kleinen Erhebungen des Südostgrates überquert bis zur steilen (bis ca. 45°) Firnflanke des Mount Chogo, an dem wir wenige Meter unter dem Gipfel das Lager auf einer kleinen Plattform errichten. Dann geht es über Lager III (6.250 m; Hm ↑750, Gz 5-6 h) immer über weite Schneehänge und den abschließenden Gipfelaufbau zum höchsten Punkt, 7.027 m (Hm ↑800, Gz 5-7 h)!! Bei gutem Wetter reicht der Blick zum Nanga Parbat, K2 bis zum Broad Peak.

Unsere Leistungen

  • 4 Wochen Prä-Akklimatisierung zuhause im Hypoxiezelt inkl. Trainingsplan
  • Gesamte Visumabwicklung inkl. Gebühren
  • Komplette Organisation der Reise
  • Expeditions-Arzt plus Assistentin inkl. Medikamente und Ausrüstung
  • Notfallsauerstoff, Pulsoxymeter in BC und HC
  • Flüge von Islamabhad nach Skardu und zurück.
  • Transfer zum Hotel
  • 3 Nächte mit HP in Skardu
  • Transfers im Jeep zum Startpunkt der Trekkingtour in Arandu
  • Vollpension während der gesamten Zeit auf Tour
  • Verpflegung durch pakistanischen Koch bis zum BC
  • Träger und Guides bis zum Base Camp
  • 5 Höhenträger für Transport und Fixseile
  • E-Mail  im BC und HC (gg. Gebühr)
  • 1 Nacht in Islamabhad mit HP.
  • 1 Flexibler Tag, entweder am Berg oder im Hotel

NICHT ENTHALTEN

  • internationaler Flug
  • Zelt, Schlafsack, Isomatte
  • Getränke im Hotel 
  • Trinkgelder für das Team
  • Auf Wunsch Auslandskrankenversicherung mit Bergungskosten bis 50.000 USD

Termin: Juli 2021

Preis: circa 4850 EUR.

Dies ist ein absoluter Sonderpreis für die erste Reise Wir können 11 Teilnehmer mitnehmen.

Gerne senden Wir Ihnen einen präzisen Ablaufplan zu.

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Produkt

Ihre Nachricht